Lebenslauf

Ausbildung und Beruf

07/2000

Offizierlaufbahn bei der Bundeswehr (Marine) mit Ausbildung auf der Gorch Fock


04/2001 - 06/2007

Studium der Humanmedizin an der Westfälischen Wilhelmsuniversität Münster


02/2010

Promotion "Kardiopulmonale und muskuläre Auswirkungen eines 8-wöchigen Nordic Walking Trainings im kontrollierten Studiendesign" bei Univ. Prof. Dr. med. Klaus Völker


07/2007 - 12/2008

Stabsarzt, Bundeswehrkrankenhaus, Prof. Dr. med. C. Sparwasser


01/2009 - 09/2012

Assistenzärztin, Urologische Klinik der Uniklinik Köln, Univ. Prof. U. Engelmann


09/2012

Fachärztin für Urologie


06/2013

Fellow of European Board of Urology (F.E.B.U.)


10/2012 - 09/2013

Funktionsoberärztin der Urologischen Klinik der Uniklinik Köln unter Univ. Prof. Dr. med. U. Engelmann; Schwerpunkte: Neurourologie, UroGynäkologie, UroOnkologie, Hygienebeauftragte Ärztin, Prüfärztin


10/2014 - 09/2016

Mitwirkung in urologischen Praxen:

 - Neuwied: Dr. med. M. Reis

 - Köln: Dr. med. D. Arntzen

 - Koblenz: MVZ am Brüderhaus

 - Koblenz: Dr. med. K. Taymoorian


01/2016

Zusatzbezeichnung "Medikamentöse Tumortherapie"


06/2016

Zusatzbezeichnung "Genetische Beratung"


seit 06/2016

Privatärztliche Tätigkeit in Selbstständigkeit

"Urologie Hundertmark" im CIM, Koblenz


Veröffentlichungen

Co-Author "Bildgebende Diagnostik beim Polytrauma", Thieme (2020)

Co-Author "Medizinische Fremdkörper in der Bildgebung", Band 2, Springerverlag (2017)

Co-Author "Medizinische Fremdkörper in der Bildgebung", Band 1, Springerverlag (2016)

Co-Author „Medizinische Fremdmaterialien im Röntgenbild", Springerverlag (2015)

Co-Author „Standardoperationen in der Urologie“, Thieme (2013)